GitOps – der Einstieg

Der Begriff "GitOps" geht auf einen Blogpost von Alexis Richardson zurück. Dessen Grundidee ist, den gewünschten Zielzustand eines Systems deklarativ zu beschreiben und in Git zu versionieren. Im Gegensatz zu DevOps wird nicht imperativ ein Deployment initiiert und ggf. eine neue Umgebung aufgebaut, sondern das System synchronisiert deren Zustand direkt aus Git. Erst langsam wurde verstanden, wie dies praktisch umsetzbar ist und welchen Mehrwert dieser Ansatz bietet.

Heute ist GitOps in vielen Unternehmen angekommen. Und mit OpenGitOp" wurde eine eigene Arbeitsgruppe gegründet, die Prinzipien und Standards definieren

Dieser Vortrag bietet einen ersten Einblick in das Thema GitOps und grenzt es vom klassischem Continuous-Delivery-Ansatz ab. Dabei werden die grundsätzlichen Prinzipien, Workflows und
Methoden erläutert sowie die Vor- und Nachteile aufgezeigt.

Ziel dieses Vortrags ist es, dass sich die Teilnehmenden ein eigenes Bild von GitOps machen und den Nutzen für ihre eigenen Projekte einschätzen können. Darüber hinaus soll dies ein erster Vorgeschmack auf die weiteren, thematisch tieferen Vorträge des Tages sein

Vorkenntnisse

Grundverständnis von Kubernetes und CI/CD ist hilfreich.

Lernziele

  • Einen Überblick von GitOps sowie deren Prinzipien und Methoden bekommen.
    Die Abgrenzung zwischen GitOps und Continuous Delivery verstehen.
  • Den Mehrwert von "OpenGitOps" nachvollziehen.
  • Die Relevanz für den eigenen Anwendungsfall erkennen und einschätzen

Speaker

 

Baris Cubukcuoglu
Baris Cubukcuoglu ist Cloud Solution Engineer bei mimacom und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Architektur von Anwendungen. Seine Passion ist es, Dinge umzusetzen, die einen Mehrwert schaffen. Dabei berät und unterstützt er Kunden bei Cloud- und Infrastrukturtechnologien, Kubernetes sowie bei der automatisierten Auslieferung von Software mit CI/CD.

präsentiert von

ContainerConf
Continuous Lifecyle

Newsletter

Sie möchten über die Mastering GitOps und weitere Angebote wie die Continuous Lifecycle/ContainerConf auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden